AFTER WORK PHOTOGRAPHY // Schokoladenseiten – Portrait im Weitwinkel

Schokoladenseiten – Portrait im Weitwinkel
 
Also, eigentlich, Porträts werden mit leichten Telebrennweiten fotografiert. Auf einem mit Weitwinkel aufgenommen Bild mag man sich selten. Schuld daran ist meist die kurze Brennweite und damit verbundene Nähe der Linse an der vom Opa vererbten Knollennase. Wenn man dann noch weitere Problemzonen entdeckt, von denen man eigentlich nicht geglaubt hat, dass man sie haben könnte, dann besteht schnell der innige Wunsch, das Bild wäre nie geschossen worden.

Aber, uneigentlich, auch mit Weitwinkelobjektiven können Menschen attraktiv abgelichtet werden. Das erfordert nur eine etwas andere Herangehensweise. Z.B. Reduktion der Bildbestandteile, mehr Schärfentiefe, weg von formatfüllenden Gesichtern, hin zu mehr Mensch im Bild, mehr Rand, vielleicht auch einfach mehr Dynamik und Bewegungsunschärfe.
 
Für diesen After Work Workshop treffen wir uns am 16.09.2021 um 18 Uhr an der Statue des Fackelläufers am Nordufer des Maschsees. Hier haben wir mit dem Maschpark, dem Sprengelmuseum, der Allee entlang des Maschseeufers schöne Kulissen, um uns gegenseitig ansehnlichst in Szene zu setzen. Bitte bringt hierfür ein Weitwinkelobjektiv, alles kleiner 50mm, mit.
Die Anzahl der Teilnehmer ist nicht beschränkt. Wir bewegen uns aber im Rahmen der gültigen Corona-Verordnung.
Bitte meldet Euch per Email an – ad@wirsindfoto.com und betet für gutes Wetter mit guten Lichtverhältnissen.

Andreas Kaiser