Springe zum Inhalt

Fotowettbewerb

„Nahverkehr bewegt Hannover“ vom 15. Juli bis 31. August 2017

 

Foto: Susanne Großnick

 Ausschreibung eines Fotowettbewerbs

Der Verein „Fotografie und Kommunikation e. V.“ schreibt hiermit einen freien, nicht kommerziellen Wettbewerb für alle Fotointeressierten aus.

Unter dem Motto „Nahverkehr bewegt Hannover“ können alle Teilnehmer in der Zeit vom 15. Juli bis 31. August 2017 bis zu 5 Fotos einreichen.

  • Dabei sind die Teilnahmevoraussetzungen zu beachten.
  • Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Unter allen Teilnehmern werden 5 Sachpreise vergeben. Die Auswahl erfolgt durch eine unabhängige Jury.

Der Wettbewerb wird in Kooperation mit den Hannoverschen Verkehrsbetrieben ÜSTRA veranstaltet. Die ÜSTRA erhält die Nutzungsrechte an allen zugelassenen, eingereichten Fotos. Sie unterstützt im Gegenzug den vom Verein veranstalteten Fotomarathon in Hannover.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme ist unbeschränkt. Mit der Abgabe der Bilder ist eine Einverständnis- und Urheberrechtserklärung abzugeben.

Jeder Teilnehmer kann im Laufe des Wettbewerbs bis zu 5 Fotos im Format JPG und mit einer Auflösung von mindestens 300 dpi und einer Mindestgröße von 2000 Pixel auf der kurzen Seite einreichen. Als Format empfehlen wir das Querformat Seitenverhältnis 3/2. Die Fotos dürfen weder  Wasserzeichen noch Signatur tragen.

Die Fotos sind auf folgende Website hochzuladen: www.wirsindfoto.com/fotowettbewerb

Preise und Siegerehrung:

Unter allen zugelassenen Einsendern vergibt der Verein „Fotografie und Kommunikation e. V.“ insgesamt 5 Preise:

  1. Preis: Eine Nikon D 3400 SLR mit Objektiv 18-55 von Foto Haas Hannover
  2. Preis: Ein Gutschein im Wert von € 150,00 für einen Fotokurs von FokusPokus Hannover
  3. Preis: Gutscheine im Wert von € 100,00 für das Schauspielhaus Hannover
  4. Preis: Ein Paket aus 3 Ratgebern der Reihe "1,2,3 Fotoschule kompakt" vom Humboldt Verlag Hannover
  5. Preis: Ein Gutschein im Wert von € 50,00 für das Schauspielhaus Hannover

Die Gewinner werden öffentlich bekannt gegeben. Es ist geplant, eine Ausstellung der besten Fotos zu veranstalten.

Ausschluss:

Nicht teilnahmeberechtigt sind die Mitglieder des Vorstandes des Veranstalters.

Anmerkung:  Ein Stadtbahnfahrer wies uns im Gespräch darauf hin, dass sich immer wieder u.a. Fotografen im Gleisbett aufhalten und diesen bei Herannahen einer Stadtbahn erst im letzten Moment verlassen. Bitte bringt euch nicht in Gefahr und fotografiert ausschließlich von sicheren Standorten aus!